ERINNERUNG: 4. Bundesweiter Erfahrungsaustausch zum Onkolotsen mit Refresher

24.10.2019, 08:34

   

Die Sächsische Krebsgesellschaft e.V. lädt zum 4. Erfahrungsaustausch Onkolotse mit Refresher 08. November 2019 nach Zwickau ein.

Schon seit einigen Jahren haben verschiedene regionale Projekte versucht, Lotsenprojekte konkret in den medizinischen Alltag in Praxen, Kliniken und Beratungsstellen zu integrieren. In den vergangenen Jahren haben wir uns dazu mit verschiedenen Lotsenprojekten in Zwickau bereits ausgetauscht.

Am Freitag, 08. November 2019, ab 09:00 Uhr wollen wir den kontinuierlichen Erfahrungsaustausch fortsetzen und - gemeinsam mit Ihnen und Gästen aus ganz Deutschland - den aktuellen Stand in den verschiedenen Lotsenprojekten austauschen und inhaltliche Eckpunkte der Arbeit solcher Lotsen und deren Rahmenbedingungen abstimmen. Damit wollen wir uns aktiv in die aktuelle Diskussion um „Patientenlotsen“ einbringen und so z. B. das von vielen Patienten gefühlte „Betreuungs-Loch“ nach der Akutbehandlung vermeiden helfen und stattdessen einen kontinuierlichen Ansprechpartner für alle aufkommenden Fragen bieten.

Im Refresher-Teil der Veranstaltung am Nachmittag geht es diesmal vor allem um aktuelle Entwicklungen in der Komplementärmedizin (z.B. Cannabis-Anwendung in der Medizin) sowie aktuelle Ansätze im Bereich der Therapie mit Car-T-Zellen.

Eine offizielle Einladung mit Veranstaltungsflyer erhalten Sie per Post. Wir würden uns freuen, Sie am 08. November 2018 in Zwickau begrüßen zu dürfen. Sollten Sie Fragen zum Refresher-Kurs haben oder weitergehende Informationen benötigen, so stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Umsetzung im Ehrenamt

28.09.2018, 10:19:

Gleicher Name aber doch nicht dasselbe. Neues Projekt in Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen …

2. Erfahrungsaustausch zu Onkolotsen-Projekten

14.09.2018, 10:17:

Im März 2018 veranstaltete die Sächsische Krebsgesellschaft e.V. im März 2018 einen ersten bundesweiten Erfahrungsaustausch der Projekte mit Onkolotsen bzw. Patientenlotsen. Dieses Treffen sollte der Auftakt zu einem kontinuierlichen Austausch von aktiven Onkolotsen/Patientenlotsen, Einrichtungen, Kostenträgern und weiteren Interessierten aus Selbsthilfe, Gesundheitspolitik und Wissenschaft sein.

Weiterlesen …

Bad Frankenhäuser Onkologe begrüßt Idee vom Onkolotsen

24.08.2018, 10:26:

Ein sogenannter Onkolotse könnte Krebspatienten demnächst den Weg zu den Behandlungsmöglichkeiten weisen, die in der Region zu finden sind. Deshalb hält Dr. Claus-Peter Schneider, Onkologe und Ärztlicher Leiter im Manniske-Krankenhaus vom Deutschen Roten Kreuz in Bad Frankenhause, das Projekt für aussichts- und hilfreich.

Weiterlesen …

Modellprojekt soll Krebspatienten helfen – und Arbeitsplätze schaffen

17.06.2018, 10:02:

Die Jenaer Onkologin Jutta Hübner will in Nordthüringen Krebspatienten besser betreuen und damit auch die regionale Wirtschaft fördern.

Weiterlesen …

Onkolotsen navigieren durch den Info-Dschungel

05.05.2018, 10:30:

enn ein Mensch an Krebs erkrankt, ist das ein Schicksalsschlag – und es ist nicht einfach, im Dschungel von Paragraphen und Therapien zu erkennen, welche Maßnahmen sinnvoll sind und wie es weiter geht.

Weiterlesen …