Deutsche Krebshilfe

„Onkolotsen – Ein starkes Team das die Patienten immer im Blick hat“

01.04.2021, 12:07

  

Nach der Deutschen Krebsgesellschaft („Das Projekt Onkolotse ist … eine sehr gelungene Form, Menschen … Anlaufpunkte zu geben, die sie in professionelle und ehrenamtliche Beratungs- und Behandlungsangebote führen.“) verweist auch die Deutsche Krebshilfe auf die hilfreiche Unterstützung von Krebspatienten und ihrer Angehörigen durch Onkolotsen.

Im Magazin der Deutschen Krebshilfe 1/2021 (Seiten 4-6) berichtet sie unter der Überschrift „Für viele Krebspatienten sind wir ein Anker“ über die tägliche Arbeit von Onkolotsen und zitiert Herrn Prof. Schmidt-Wolf vom CIO in Bonn: Onkolotsen sind für die Krebstherapie so wichtig, weil „sie eine unverzichtbare Schnittstelle zwischen behandelndem Arzt, Patienten und Angehörigen sind. Sie erleben unmittelbar und ungefiltert, wie Betroffene und ihr Umfeld die Diagnose aufnehmen und können direkt darauf eingehen. Vor allem auch auf die Angehörigen… die Lotsen schließen (somit) eine wichtige Lücke in der Versorgung von „Krebsfamilien“, also von Patienten und deren Angehörigen.“

Zum Artikel im Magazin der Deutschen Krebshilfe - ausgabe 01/2021 (Seiten 4-6)
https://www.krebshilfe.de/fileadmin/Downloads/PDFs/Zeitschriften/Magazin_der_Deutschen_Krebshilfe-Internetausgabe-0121.pdf

Onkolotsen-Termine 2020 im Norden online

20.11.2019, 14:51:

Die aktuellen Termine für die die nächsten Kurse zum Onkolotsen in Hamburg und Schleswig-Holstein sind ab sofort auf unserem Portal online.

Weiterlesen …

Diskussion über Aufnahme von Patientenlotsen ins Sozialgesetzbuch

05.11.2019, 23:46:

Die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Claudia Schmidtke, befürwortet weiterhin die Einführung von Patientenlotsen im Gesundheitswesen. Derzeit werden Pa­tientenlotsen in verschiedenen Modellregionen in Deutschland eingesetzt.

Weiterlesen …

Telemedizinisches Reha-Projekt für Krebspatienten gestartet

01.11.2019, 15:39:

Mit dem Projekt „Onkologische Rehabilitation - Optimierung des beruflichen Wiedereinstiegs durch Tele-Reha-Nachsorge“ sollen Patienten dazu motiviert werden, therapeutische Maßnahmen, gesundheitsfördernde Aktivitäten sowie erlernte Übungen und Verhaltensweisen nach der stationären Rehabilitation fortzuführen.

Weiterlesen …

ERINNERUNG: 4. Bundesweiter Erfahrungsaustausch zum Onkolotsen mit Refresher

24.10.2019, 08:34:

Die Sächsische Krebsgesellschaft e.V. lädt zum 4. Erfahrungsaustausch Onkolotse mit Refresher 08. November 2019 nach Zwickau ein. Schon seit einigen Jahren haben verschiedene regionale Projekte versucht, Lotsenprojekte konkret in den medizinischen Alltag in Praxen, Kliniken und Beratungsstellen zu integrieren. In den vergangenen Jahren haben wir uns dazu mit verschiedenen Lotsenprojekten in Zwickau bereits ausgetauscht.

Weiterlesen …

Onkolotse-Kurs in Schleswig-Holstein erfolgreich abgeschlossen

01.10.2019, 14:41:

Am 28. September 2019 haben 9 TeilnehmerInnen den zweiten Onkolotsen-Kurs in Schleswig-Holstein erfolgreich abgeschlossen.

Weiterlesen …