Weiterbildung Onkolotse

Onkolotsen-Refresher am 19. Juni 2020

20.05.2020, 13:59

Sehr geehrte Onkolotsinnen und Onkolotsen,

die Sächsische Krebsgesellschaft e.V. möchte Sie hiermit zum nächsten Refresher am 19. Juni 2020 einladen.

Angesichts der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie wird unser Refresher diesmal als Online-Veranstaltung von 09:00 bis 13:00 Uhr stattfinden. Das aktuell geplante Programm:

09:00 – 09:15 Aktuelle Entwicklungen des Onkolotsen (Dr. R. Porzig)
09:15 – 10:45 Zeitmanagement und Psychohygiene in stressigen Zeiten (F. Loth, Chemnitz)
11:00 – 12:30 Gesprächsführung und Kommunikation (n.n.)
12:30 – 13:00 Offene Fragen und Diskussion

Hiermit wollen wir den kontinuierlichen Erfahrungsaustausch fortsetzen.

Informationen zur praktischen Umsetzung und wie Sie sich in den Refresher einwählen können, senden wir Ihnen im Laufe der nächsten 14 Tage zu. Grundsätzlich wäre es hilfreich, wenn Sie über eine Webcam, ein Mikro und einen Internetzugang für eine Teilnahme an dem via „Clickmeeting“ angebotenen Refresher verfügen würden.

Falls Sie nicht am Refresher teilnehmen können, ist für die Onkolotsen, die mit Kostenträgern abrechnen und die deshalb verpflichtend an den Refresher-Angeboten teilnehmen, auch die Erbringung einer Alternativleistung möglich. Diese ist in diesem Jahr die Bearbeitung eines Falles. Die entsprechende Fallskizze wird in der Woche des Refreshers veröffentlicht.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Sächsische Krebsgesellschaft

2. Erfahrungsaustausch zu Onkolotsen-Projekten

14.09.2018, 10:17:

Im März 2018 veranstaltete die Sächsische Krebsgesellschaft e.V. im März 2018 einen ersten bundesweiten Erfahrungsaustausch der Projekte mit Onkolotsen bzw. Patientenlotsen. Dieses Treffen sollte der Auftakt zu einem kontinuierlichen Austausch von aktiven Onkolotsen/Patientenlotsen, Einrichtungen, Kostenträgern und weiteren Interessierten aus Selbsthilfe, Gesundheitspolitik und Wissenschaft sein.

Weiterlesen …

Bad Frankenhäuser Onkologe begrüßt Idee vom Onkolotsen

24.08.2018, 10:26:

Ein sogenannter Onkolotse könnte Krebspatienten demnächst den Weg zu den Behandlungsmöglichkeiten weisen, die in der Region zu finden sind. Deshalb hält Dr. Claus-Peter Schneider, Onkologe und Ärztlicher Leiter im Manniske-Krankenhaus vom Deutschen Roten Kreuz in Bad Frankenhause, das Projekt für aussichts- und hilfreich.

Weiterlesen …

Modellprojekt soll Krebspatienten helfen – und Arbeitsplätze schaffen

17.06.2018, 10:02:

Die Jenaer Onkologin Jutta Hübner will in Nordthüringen Krebspatienten besser betreuen und damit auch die regionale Wirtschaft fördern.

Weiterlesen …

Onkolotsen navigieren durch den Info-Dschungel

05.05.2018, 10:30:

enn ein Mensch an Krebs erkrankt, ist das ein Schicksalsschlag – und es ist nicht einfach, im Dschungel von Paragraphen und Therapien zu erkennen, welche Maßnahmen sinnvoll sind und wie es weiter geht.

Weiterlesen …

Erster Onkolotsen-Weiterbildungskurs in Neumünster/SH

02.05.2018, 08:59:

Der erste Onkolotsen-Weiterbildungskurs in Schleswig-Holstein startet am 24. Mai 2018 in Neumünster in Zusammenarbeit und mit Unterstützung des Medizinischen Praxisnetzes (MPN) und der Onkolotsin Andrea Krull. Onkolotse ist ein Projekt der Sächsischen Krebsgesellschaft e.V., welches seit September 2010 mit Hilfe und Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz, des Europäischen Sozialfonds in Sachsen (ESF) und der Sächsischen Aufbaubank (SAB) realisiert wurde.

Weiterlesen …