Lotsen auf Rezept: Betreuungsmodelle für geriatrische und multimorbide Patienten sollen Krankenhausaufenthalte vermeiden

06.08.2019, 15:50

Jeder zweite Patient hat Schwierigkeiten, sich in den Angeboten der Gesundheitsversorgung zurechtzufinden. Patientenlotsen könnten helfen, schwer kranke und multimorbide Patienten besser zu versorgen und Ärzte zu entlasten. Davon geht die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Professor Dr. Claudia Schmidtke, aus. 

Zum Artikel der Medical Tribune

Kürzungen gefährden Versorgung von Brustkrebspatientinnen

10.09.2012, 19:50:

Gemeinsame Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) der DGGG und der DKG, der Deutschen Gesellschaft für Seno-logie (DGS), des Berufsverbandes der Frauenärzte (BVF) und der Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. am 6.9.2012 in Berlin

Weiterlesen …

Mistel, Johanniskraut & Co. – sinnvoll bei Krebs?

02.08.2012, 11:31:

Verbundprojekt „KOKON“ klärt über alternative Heilmethoden auf

Weiterlesen …

Pflegehilfsmittelverzeichnis der GKV im Internet

12.07.2012, 10:49:

Neuer Online-Service: Alle Hilfs- und Pflegehilfsmittel ab sofort im Internet einsehbar

Weiterlesen …

Patientenlotsen am Tumorzentrum Ludwig Heilmeyer - CCCF in Freiburg

27.03.2012, 11:25:

Auch in anderen Regionen ist die Idee des Onkolotsen lebendig. So begleiten Lotsinnen die Tumorpatienten im Tumorzentrum Ludwig Heilmeyer - CCCF.

Weiterlesen …

Krebs in Deutschland

21.02.2012, 12:32:

Nach einer aktuellen Schätzung des Robert Koch-Instituts sind im Jahr 2008 rund 470.000 Menschen in Deutschland neu an Krebs erkrankt, das sind 70.000 bis 80.000 mehr als zehn Jahre zuvor. Für das Jahr 2012 rechnet das Robert Koch-Institut mit knapp 490.000 Erkrankungen.

Weiterlesen …