MH Hannover

Tag der onkologischen Pflege

13.01.2021, 13:48

 

Am 06.02.2021 findet unter dem Motto „Füreinander – Miteinander – Voneinander“ der Tag der Onkologischen Pflege an der Medizinischen Hochschule Hannover statt. Der Tag findet angesichts der aktuellen Pandemie-Situation als Online-Veranstaltung statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Bestandteil des Programms sind die folgenden Vorträge:

Operation erfolgreich und trotzdem Krebs. Krisenbewältigung in der Chirurgie.

Prof. Dr. rer. nat. Tanja Zimmermann 
Professorin für Psychosomatik und Psychotherapie, MHH

Im Schatten – Wie Kinder und Jugendliche die Erkrankung ihrer Geschwister erleben und was sie brauchen.

Ursula Neuhaus 
Netzwerk für die Versorgung schwerkranker Kinder und Jugendlicher e.V.
Dr. biol. hum. Gundula Ernst 
Diplom Psychologin, MHH

Wann fängt Palliativ Care an?

Dr. med. Kathrin Matthias 
Oberärztin Palliativstation, Oberärztliche Leitung Konsiliardienst, MHH

…weil jedes Leben einzigartig ist. Palliativpflege in der Praxis.

Tatjana Zielke 
Gesundheits- und Krankenpflegerin, Palliativmedizinischer Konsiliardienst, MHH

Humor in der Pflege

Andreas Bentrup 
Schauspieler, Theaterpädagoge (BuT), Clown und Humortrainer, Stiftung HUMOR HILFT HEILEN.


Das Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie online unter
https://www.mhh.de/ccc-hannover-claudia-von-schilling-zentrum/tag-der-onkologischen-pflege

ANMELDUNG
Bitte senden Sie bei Interesse eine E-Mail an Onkologisches.Zentrum@mh-hannover.de mit dem Betreff „Anmeldung Tag der Onkologischen Pflege MHH“. Im Nachgang erhalten Sie von der MHH den Link zur Veranstaltung sowie weitere technische Informationen.

Aktuelle Informationen zum Start der Onkolotsen-Kurse

19.03.2020, 10:34:

Aufgrund der aktuellen Situation in unserem Land möchten wir die Termine der neuen Onkolotsen-Kurse verschieben. Mehr dazu hier.

Weiterlesen …

Supervision: Niedrigschwellige Unterstützungsangebote für Betroffene mit Pflegegrad

05.02.2020, 10:02:

Im Zuge des Angebots niedrigschwelliger Betreuungs- und Entlastungsangebote gem. § 5 BetrAngVO (Vergütung durch Pflegekassen) durch Onkolotsen bietet die Sächsische Krebsgesellschaft zur Unterstützung der Arbeit (an diesem Programm) teilnehmender Onkolotsen auch 2020 wieder monatliche Telefonkonferenzen statt.

Weiterlesen …

Patientenlotsen am Universitätsklinikum Regensburg

25.01.2020, 12:45:

Mit „Patientenlotsin“ Sandra Windschüttl und Psychologin Sophia Goula konnten sich in der „Ministerrunde“ zwei weitere „Bausteine“ in der Betreuung von Krebspatienten und ihren Angehörigen vorstellen. Der Weg durch die Klinik, aber auch die Vorbereitung der Wiedereingliederung nach langer Krankheit gehört zu den Aufgaben des Pilotprojektes „Patientenlotse“. 

Weiterlesen …

Mehr Hilfe für Angehörige

02.01.2020, 22:45:

Schock-Diagnose Brustkrebs. Für Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (45, SPD) war Familien-Zeit die „beste Medizin“. Damit ist sie kein Einzelfall: „Neun von zehn Betroffenen berichten, dass der Halt der Familie für sie sehr wichtig ist“, sagt Ulrike Filippig (46, Trainerin für Onkolotsen).

Weiterlesen …

Neuer Onkolotsen-Kurs in Zwickau in 2020

21.11.2019, 14:45:

Der nächste Onkolotsen-Kurs in Sachsen wird am 2. April 2020 in Zwickau starten. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme bzw. weiteren Informationen haben, so können Sie die Unterlagen zum neuen Kurs unter info@onkolotse.de anfordern.

Weiterlesen …