Onkolotsen in Sachsen

Seit Beginn des Projektes "Onkolotse" in 2010 konnte die Sächsischen Krebsgesellschaft e.V. rund 90 Onkolotsen weiterbilden. Nachdem die Teilnehmer der Weiterbildung zum Start des Projektes nur aus Sachsen kamen, gibt es nun auch erste Onkolotsen in Berlin, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Diese stehen Krebspatienten und ihren Angehörigen bei Fragen und Problemen unterstützend und beratend zur Seite.

Aufgrund der neuen Bestimmungen der EU-DSGVO wird dieser Bereich gerade überarbeitet.